Über uns

spieluhr_voegel_800

1990 wurde die Mechanische Musikwerke Manufaktur (MMM) durch die Brüder Jens und Jörg Wendel im Rotweinort Rüdesheim-Assmannshausen gegründet. Ausgehend von den Bedürfnissen des familieneigenen Museums „Siegfried´s Mechanisches Musikkabinett“ (Erstes deutsches Museum für mechanische Musikinstrumente) hatte man sich Anfangs auf die Reproduktion und Restaurierung von Orchestrien spezialisiert und entsprechende Werkstätten eingerichtet. Im Laufe des ersten Jahres ergab sich die Möglichkeit mit den originalen Werkzeugen und Vorrichtungen der „Karl Griesbaum KG“ aus Triberg im Schwarzwald mechanische Singvögel und Pfeiferfiguren herzustellen. Diese kleine Fabrikation wurde einige Jahre später durch die Herstellung von Notenscheiben Spielwerken ergänzt.

Broemserhof

1993 wurde das erste, auf Spieluhren spezialisierte, Ladengeschäft in der Touristenmetropole Rüdesheim am Rhein eröffnet. Da die Auswahl an Spieluhren auf dem europäischen Markt sehr eingeschränkt war, wurden die ersten Importe aus Fernost organisiert. Die Mengen, welche man in Fernost von den einzelnen Artikeln abnehmen musste, überstiegen bei weitem die Absatzmöglichkeiten des Rüdesheimer Ladengeschäftes und auch der Aufbau eines Großhandels für Spieluhren in Deutschland reichte hierfür nicht aus – also wurde der Vertrieb schon sehr früh, vor der Einführung des Euro, auf ganz Europa ausgedehnt.

Heute ist die MMM GmbH Weltmarktführer für den Vertrieb von Spieluhren mit Tochterfirmen in den USA und Italien sowie Kunden auf der ganzen Welt, außerdem aktuell der einzige Hersteller von Spieluhrenwerken in der EU.